Mut zur Veränderung in dynamischen Zeiten

Sonntag 21. - Freitag 26. März 2021

Den eigenen Kompass auf neue Ziele ausrichten.

 

Seminar zur Einführung in die integrale Landkarte von Ken Wilber als Basis für eine berufliche und persönliche Standortbestimmung und als wertvoller Begleiter in Zeiten von Digitalisierung und sich dynamisch verändernder Unternehmen.

Ziele: Standortbestimmung auf Basis der integralen Landkarte von Ken Wilber

 

Erweiterung beruflicher und persönlicher Handlungsoptionen

 

Förderung von Selbstmotivation

und Selbstbewusstsein

 

Verständnis für Systemdynamiken entwickeln

 

Verbesserung der Kommunikation im Arbeitsalltag

 

Burn-out Prävention - erhöhte Resilienz - verbesserte Selbstregulation

Innehalten - Perspektivwechsel

 

Dieses Seminar bietet den Teilnehmern in einem geschützten Rahmen die Möglichkeit einmal innezuhalten und über die aktuelle berufliche und persönliche Situation nachzudenken.

 

 

Wo stehe ich in meiner Entwicklung?

 

Schöpfe ich mein Potential wirklich aus und bin ich am richtigen Platz? Mit Hilfe der integralen Landkarte von Ken Wilber gibt es die Möglichkeit für sich eine Standortbestimmung aus unterschiedlichen Perspektiven vorzunehmen und seinen Platz im beruflichen, sozialen und gesellschaftlichen Umfeld zu finden.

Unbewusste Muster erkennen

Im Rahmen dieser Standortbestimmung können bisher unbewusste Muster entdeckt werden.

 

Diese führen oft zu immer wiederkehrenden und belastenden Situationen und Konflikten im beruflichen, sozialen und gesellschaftlichen Kontext.

 

Oftmals sind diese Muster auch der Auslöser für sich immer wieder wiederholende Konflikte in Teams und das regelmäßige Scheitern von Projekten in Unternehmen.

 

 

Mit Hilfe von integralen Strukturaufstellungen werden während des Seminars (unbewusste) Muster, Dynamiken und Blockaden,sowie limitierende Glaubensätze  im beruflichen, sozialen undgesellschaftlichen Kontext sichtbar gemacht  und individuelle Lösungsprozesse initiiert.

Kompass auf neue Ziele ausrichten

 

Hierdurch wird wieder ein freierer Blick auf die berufliche und persönliche Situation möglich und der eigene Kompass kann auf neue Ziele ausgerichtet werden.

Durch die Bearbeitung eigener Beispiele aus dem beruflichen Umfeld wird den Teilnehmern gezeigt, welche systemischen Dynamiken (z.B. Verstrickungen und Loyalitäten) sich hinter wiederkehrenden Mustern verbergen können und welcher inneren Logik diese folgen.

System Dynamiken erkennen

 

Als Repräsentant für andere Teilnehmer und als System-Mitglieder anderer Teams oder Organisationen oder Herkunftssysteme aufgestellt, lernen Sie die Wirkkräfte unbewusster System-Dynamiken kennen.

 

Persönliches Potential ausschöpfen

 

Mit der gewonnenen Klarheit können die Teilnehmer ihr vorhandenes persönliches und berufliches Potential besser ausschöpfen. Mit der Definition neuer Ziele werden notwendige Veränderungsprozesse initiiert und der innere Kompass kann neu ausgerichtet werden.

Personenkreis


 

Wer ist angesprochen?

 

Interessierte Personen,

Angestellte mit und ohne Leitungsfunktion,

Personalentwickler,

Berufstätige mit hoher Stressbelastung.

 

Veranstaltungsort - Termin - Kosten

Veranstalter des Bildungsurlaubs:

Institut für Gesundheitsbildung Ute Vetter

Hostatostr. 41

65929 Frankfurt am Main

 

Dozenten:

Frank Samer und Martin Kasprzak

 

Veranstaltungsort:

Seminarhotel Odenwald Inh. Juliane Bergholz Am Dachsrain 2

64739 Höchst-Hassenroth

 

Termin:

Sonntag, 21. bis Freitag, 26. März 2021

 

Kosten:

Seminargebühr 719,00 € - incl. Verpflegung und Unterbringung im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: 50,00 Euro

 

 

 

 

Foto-Lizenzen: www.shotshop.com

 

Foto-Urheber

 

Monkey Business 2/Shotshop.com

 

marcus/Shotshop.com

 

LittleRedDot/Shotshop.com

 

Franz Pfluegl/Shotshop.com

 

Oliver Flörke/Shotshop.com

 

peshkova/Shotshop.com

 

depositedhar/Shotshop.com

 

real_texelart/Shotshop.com

 

Ute Vetter

 

Katrin Glückler

 

Frank Samer