Bildungsurlaub - Jikiden Reiki II Okuden

zur Optimierung der Leistungsfähigkeit und Burn-out Prävention

Teilnahmevoraussetzung absolviertes Jikiden Reiki Shoden Seminar

Grundlagen friedfertiger Kommunikation für verantwortungsbewussten Umgang mit Konflikten.

 

Nachhaltige Harmonisierungsprozesse und psychologische Gewaltprävention in Beruf und Gesellschaft

 

Termine:                      Veranstaltungsort:

 

2019

11.03. – 15.03.2019       IfG-Frankfurt Höchst, Hostatostrasse 41, 65929 Frankfurt

noch freie Plätze

 

01.07. – 05.07.2019       IfG-Frankfurt Höchst, Hostatostrasse 41, 65929 Frankfurt

noch freie Plätze

 

Grundsätzlich ist es möglich den Bildungsurlaub ins nächste Jahr übertragen lassen, das könnte interessant sein, wenn das Wunschseminar im laufenden Jahr schon ausgebucht ist.

 

Das ausführliche Seminarprogramm und das Anerkennungsschreiben des Ministeriums zur Vorlage beim Arbeitgeber bitte per E-Mail anfordern: info@ifg-frankfurt.com.


Die nachstehende PDF-Datei "Anmeldung ..." bitte ausdrucken, ausfüllen und eingescannt als PDF-Datei ebenfalls an die obige E-Mail Adresse senden, oder klassisch mit der Post schicken.

Sie erhalten daraufhin die Anmeldebestätigung zur Vorlage beim Arbeitgeber und die Rechnung für Ihre Unterlagen zugesandt.

 

Anmeldung Jikiden Reiki II Okuden
Anmeldung Jikiden Reiki II Okuden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.2 KB
Flyer Bildungsurlaub.pdf
Adobe Acrobat Dokument 451.0 KB

Jikiden-Reiki 5-Tage-Intensiv-Woche - Okuden-Seminar 2. Grad

 

Die Techniken des Jikiden Reiki Aufbaukurses Okuden dienen der Leistungssteigerung, Stressreduktion und Burn-out Prävention in Verbindung mit kognitiver Umstrukturierung auf rationaler und emotionaler Ebene.

Foto: Shotshop h22-ho

Sie unterstützen Harmonisierungsprozesse in allen Bereichen und entwickeln die inneren Grundlagen für friedfertige, wertschätzende Kommunikation, Balance und nachhaltige Gelassenheit im Arbeitsalltag.

 

Burn-out Prävention und Steigerung der Leistungsfähigkeit

Burn-out ist ein Sammelbegriff für ein Bündel von Symptomen, das durch langandauernden beruflichen und persönlichen Stress entsteht.

Foto: Shotshop gun-n53

Ständige Veränderungen, ein hohes Leistungstempo und immer wieder neue Anforderungen machen es nicht leicht, in Druck- und Stress-Situationen gelassen und ausgeglichen zu bleiben.


Ängste und Widerstände sind dabei oft eher die bestimmenden Reaktionsgewohnheiten als eine konstruktive, lösungsorientierte und positive Haltung.

 

Ziel des Seminars ist es, die Auslöser für Stress und Burn-out zu erkennen und mit den Mitteln des 2. Grades im Jikiden Reiki (Okuden), einer altbewährten Methode aus Japan zur Optimierung der Vitalkraft und Leistungsfähigkeit, wirksam vorzubeugen bzw. gegenzusteuern.

Foto: alexraths/Shotshop.com

Dieser Aufbaukurs Okuden vermittelt diverse praktische, mentale Techniken zur Verhaltenssteuerung, Lösungsstrategien für innere Konflikte und die Grundlagen für friedfertige wertschätzende Kommunikation, nachhaltige Gelassenheit und Ausgeglichenheit, sowie adäquate Flexibilität und Resilienz.

Grundlagen friedfertiger Kommunikation für verantwortungs-bewussten Umgang mit Konflikten

Mit dem unkonventionellen Blick dieser japanischen Methode auf die Emotionen und kognitiven Überzeugungen, die hinter den Reaktionstriggern liegen, eröffnen sich nachhaltig wirksame, direkte und indirekte mentale Interventionsmöglichkeiten zur Stressreduktion und Burnout Prävention.

Diese Okuden-Techniken schulen Sensibilität und Kompetenz in persönlicher und beruflicher Kommunikation und erzeugen Harmonisierungsprozesse auf verschiedenen Kommunikations- und Bioresonanzebenen, wie der nonverbalen äußeren Kommunikation, der inneren Dialoge und der diesen zugrundeliegenden Werte und Überzeugungen.

Foto: pongsuwan/Shotshop.com

Sie kreieren damit eine Atmosphäre für konstruktive und kreative Problemlösungen und fördern die individuelle Teamfähigkeit.

 

Diese Interventionen werden einzeln und in Gruppen sorgfältig geübt und können anschließend selbständig praktiziert und für nachhaltige Harmonisierungsprozesse eingesetzt werden.

 

Dadurch entwickelt sich ein wertschätzender kooperationsbereiter und achtsamer Umgang mit sich selbst und anderen, im beruflichen und gesellschaftlichen Umfeld.

 

Außer zur Reiki-Selbstbehandlung kann die Methode auch für andere Menschen zur Entspannungsförderung und zum Stressabbau eingesetzt werden.  Hierzu werden detaillierte Übungen angeleitet, die später selbständig ausgeführt werden können.

Foto: Amaviael/Shotshop.com

Weitere Infos zum Thema www.jikiden-reiki-frankfurt.com

Wer ist angesprochen

Personenkreis:

Alle, die sich für Jikiden-Reiki interessieren, Berufstätige mit überwiegend sitzender Tätigkeit oder hoher Stressbelastung, Personalentwickler, Medizinisches Personal, Sozial-, Sonder- und Heil-Pädagogen, Erzieher/innen, Pflegekräfte etc.

Foto: Shotshop gun-tb7

 

Veranstaltungsort:

Institut für Gesundheitsbildung – Ute Vetter – Kraftquelle-Frankfurt

Hostatostrasse 41, 65929 Frankfurt am Main – Höchst

 

Kontakt:

Phone: 069 - 33 25 09

E-mail: info@ifg-frankfurt.com

 

Gebühr: 595,-- €
Wiederholergebühr:  345 €

(für Personen die bereits ein Okuden Seminar besucht haben)

 

Leistung: Kurs, Seminar-Manual

 

Unterrichtszeiten:

Täglich 09:00 Uhr bis 17:15 Uhr

Mittagspause 12:30 - 14:00

 

Storno-Bedingungen:

Bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn sind Stornierungen kostenlos, bis 14 Tage vorher fallen 50 € Stornogebühren an und danach fallen Stornierungsgebühren in Höhe von 120 € an.

 

Dozentinnen:

Ute Vetter, Reiki-Meisterin des Traditionellen Usui-Reiki-Ryoho-Systems

Shihan/Lehrerin im Jikiden-Reiki für Shoden und Okuden

Dai-Shihan Ausbilderin für Shihan Kaku/Jikiden Reiki Assistenzlehrer

Leiterin der Jikiden-Reiki-Kenkyukai in Frankfurt am Main
Zertifizierte Reiki Anwenderin/Ausbilderin des Berufsverbands ProReiki

Pädagogin für Psychosomatische Gesundheitsbildung IPSG

Heilpraktikerin Psychotherapie

 

Gundel Limberg BA Bildungswissenschaft