Institut für Gesundheitsbildung - Ute Vetter

Das Institut für Gesundheitsbildung – Ute Vetter (Kurzform IfG-Frankfurt) wurde im Jahr 2007 gegründet. Die Institutsgründung basiert auf den mulitmodalen Ausbildungen und langjährigen Praxiserfahrungen von Ute Vetter.

 

Frau Ute Vetter war bis zur Institutsgründung über 30 Jahre im Gesundheitswesen des öffentlichen Dienstes tätig und begann 2007 mit dem Aufbau der eigenen Praxis als Heilpraktikerin Psychotherapie und mit dem Aufbau des Institutes für Gesundheitsbildung.

 

Dem IfG Frankfurt stehen Gast-Dozent/innen aus unterschiedlichen Disziplinen der Sozialpädagogik und Gesundheitsbildung zur Seite. Alle Dozent/innen verfügen über fundierte fachspezifische Ausbildungen und langjährige Berufserfahrung.

Dozent/innen

Ute Vetter – Heilpraktikerin Psychotherapie, Tonfeld-Therapeutin u. Entwicklungsbegleiterin

Pädagogin für Integrierte Psychosomatische Gesundheitsbildung (IPSG)

Gundel Limberg – BA Bildungswissenschaftlerin

Nihal Bal – BA Bildungswissenschaftlerin

Tadao Yamaguchi – Leiter des Jikiden-Reiki-Institutes in Kyoto / Japan

Frank-Arjava Petter – Stellvertretender Leiter des Jikiden-Reiki-Institutes in Kyoto / Japan

Klaus Fuzan Knapp – Heilpraktiker und Dozent für Traditionelle Chinesische Medizin

Marie-Luise Geiß – Dipl. Kunst-Therapeutin FH vom Institut Haptische Gestaltbildung Nord

Ute Vetter

Heilpraktikerin Psychotherapie

 

Tonfeld-Therapeutin u. Entwicklungsbegleiterin

Pädagogin für Integrierte Psychosomatische

Gesundheitsbildung (IPSG)

in eigener Praxis seit 2007

 

 

Ausbildungen und Zusatz-Qualifikationen:

 

2007 - 2008   Multimodale Kurzzeit-Psychotherapie

Institut für Kommunikation und Gesundheit, Bernhard Tille

2009   Intensivausbildung Hypnose und Autogenes Training

IEK Deutsches Institut für Entspannung und Kommunikation

2009   NLP Practitioner

Institut für Kommunikation und Gesundheit, Bernhard Tille

2011   Hypnoimaginatives Mentaltraining für Schwangerschaft und Geburt

Milton-Erickson-Institut Saarbrücken, Liz Lorenz-Wallacher

2012   Hypnotherapie bei Depressionen

Universitätsklinikum Tübingen, Milton-Erickson-Institut, Dipl. Psych. Ortwin Meiss

 

 

Pädagogisch-Therapeutische Leib- und Körperarbeit mit Marma-Yoga und Ayurveda

 

1997 - 1999   Marma-Yoga-Lehrerin

Förderverein für Yoga und Ayurveda München, Prof. R. Lobo, Zweigstelle Limburg

2000 - 2002   Pädagogin für Integrierte Psychosomatische Gesundheitsbildung

Förderverein Yoga und Ayurveda München, Prof. R. Lobo, Zweigstelle Limburg

2005 - 2006    Yoga für Senioren

BDY – Bund Deutscher Yogalehrer

2008 - 2009    Yoga für Schwangere

BDY – Bund Deutscher Yogalehrer

 

 

Reiki-Aus- und Weiterbildungen

 

1997 - 1998   Ausbildung zur Reiki-Meisterin/Lehrerin - Usui Shiki Ryoho

M. Schneider, Freie Reiki-Meisterin/Lehrerin

2003 - 2004   Japanische Reiki Techniken Teil I und II

Frank Arjava Petter, Reiki-Dharma Düsseldorf

2004   Jikiden-Reiki Shoden/Okuden des ursprünglichen japanischen Reiki-Systems

Tadao Yamaguchi, Präsident der Jikiden Reiki Kenkyukai - Kyoto/Japan, in Düsseldorf

2005   Shihan Kaku -Jikiden-Reiki-Lehrerassistentin

Tadao Yamaguchi, Präsident der Jikiden Reiki Kenkyukai - Kyoto/Japan, in Düsseldorf

2006   Shihan - Jikiden-Reiki-Lehrerin

          Erlaubnis zur Leitung der Jikiden-Reiki-Kenkyukai Zweigstelle Frankfurt

Tadao Yamaguchi, Präsident der Jikiden Reiki Kenkyukai - Kyoto/Japan. in Düsseldorf

 

 

Arbeit am Tonfeld®

 

2004 - 2008   Tonfeld-Begleitung/Therapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Prof. Heinz Deuser, Institut für Haptische Gestaltbildung in Hinterzarten

2005 - 2009   Intensiv-Weiterbildungen in der Arbeit am Tonfeld®
Prof. Heinz Deuser, Institut für Haptische Gestaltbildung in Hinterzarten

2011 - 2013    Supervision in der Arbeit am Tonfeld®

Marie-Luise Geiß, FH Kunsttherapeutin, Institut für Haptische Gestaltbildung - Nord

1998 - 2004    Aus- und Weiterbildungen Ton und Keramik - Gestaltung und Therapie

 

 

Klangmassage

2008   Klangmassage Intensivausbildung mit Supervision - Peter Hess

Peter-Hess-Institut® (PHI) - Rhön-Akademie

2009   Klangmassage für Schwangere mit Supervision - Connie Henning

Peter-Hess-Institut® (PHI) - Rhön-Akademie

 

 

Kinesiologie-Seminare 2000 - 2008

Einführung in die Psychokinesiologie  -  Dr. med. Klinghardt, Schloß Elmau

Touch for Health 1 -  Internationale Kinesiologie Akademie, Frankfurt

Brain Gym 1 und 2 - Internationale Kinesiologie Akademie, Frankfurt

3 in 1 Konzept - Tools of the Trade -  Internationale Kinesiologie Akademie, Frankfurt

 

 

Mitgliedschaften und Berufsverbände

Räumlichkeiten des Instituts für Gesundheitsbildung